"Verein Reset - Zurück zum Leben als Mensch!"


Die Politik diskutiert darüber, ob ein Kreis oder ein Dreieck besser ist. Dem Kreis fehlen die Kanten, das Dreieck ist zu scharf - heißt es. 

 

Würde die Politik eine Dimension mehr zulassen, dann wäre eine neue Ganzheit möglich: der Kegel! Was ist die z.B. die Synthese ( = Zusammenfügung von Elementen zu einer Verbindung) von Regionalität und Globalisierung?

 

Es gibt eine Reihe von Spannungsfeldern dieser Art, die einer Synthese bedürfen, um eine angemessene Problemlösung zu schaffen.


R   -   Die rationale Logik

E   -   erschafft

S   -   den Glauben 

E   -   an unsere Sichtweisen 

T   -   des Wahrgenommenen.

Wir sollten erkennen, dass unser derzeitiger "Glauben" ("Ideologie") diese Sichtweisen des Wahrgenommenen wesentlich einschränkt. 

 

Das ist für alle logisch aber wenig geistreich!



Kampf für eine Seite oder die Verbindung (Synthese) beider Seiten?


CETA, TTIPP, die Lage in der Landwirtschaft (Einheitswerte, Auflagen des Betriebes, etc.), etc. haben eines gemeinsam: Alle Beteiligten nehmen Extremposition (gut/böse) ein. CETA ist dann für die einen gut und für die anderen böse, und umgekehrt. 

 

Wir sollten nicht nachplappern, was gut oder böse ist, sondern erkennen bzw. lernen, was die Verbindung beider Seiten sein kann. 

 

Dabei ist der Unterschied ebenso groß wie bei Kreis-Dreieck/Kegel. Es kommt eine neue Dimension dazu!


Wir haben immer das Gespräch gesucht, weil uns bewusst ist, dass wir dazu die Menschen beider Seiten brauchen. Sonst ist das Neue nicht möglich. 

 

Das Bild zeigt eine Tagung in der Wiener Hofburg, bei der wir mit großem Interesse teilgenommen haben (Thema: erneuer-bare Energien). Es fehlt "nur" das letzte Quäntchen an bewusstem Tun!